DSDS – Die Top 15 stehen fest

Am Samstag war es soweit. Im wohl härtesten Recall-Finale von Deutschland sucht den Superstar (noch nie gab es soviele ebenbürtige Teilnehmer) musste die Jury, bestehend aus Dieter Bohlen (Musikproduzent), Volker Neumüller (Musikverleger, Manager, Plattenboss) und Nina Eichinger (MTV-Moderatorin), die TOP 15 aus den letzten 25 Kandidaten auswählen.
Bereits vor der Finalsendung ist im web eine „Geheimliste“aufgetaucht, die die möglichen TOP 15 Namen preisgab.

Jetzt wissen wir`s – die Namen auf der Liste stimmen nicht 100%ig mit der letztendlichen Jury-Entscheidung überein.
So wundert sich zum Beispiel die DSDS-Fangemeinde, was RTL geritten haben muss, um Tobias Rößler (er war bis jetzt so gut wie nicht präsent in den TV-Shows) ins Mottoshow-Finale zu holen?
Die Namen und Bilder der TOP-15 Kandidaten die den Einzug ins Finale geschafft haben, gibt es hier.

dsds-top-15

Die TOP 15 DSDS Kandidaten. Bildrechte: RTL / Stefan Gregorovius

Wie geht es nun weiter?
In den nächsten Shows müssen die TOP 15 Kandidaten live auf der Bühne performen. Die TV-Zuschaer dürfen 5 Favoriten per Telefon-Voting küren, danach darf die Jury 5 weitere Kandidaten ins TOP 10-Finale weiterschicken.
Für die restlichen fünf, ist der kommenden Entscheidungsrunde der Traum vom „Superstar“ bereits vorbei.
Am 7.März geht es dann ans Eingemachte – die TOP 10 Kandidaten müssen sich in den Motto-Shows live in die Herzen der TV-Zuschauer singen und performen. Die Jury hat dann keine Entscheidungsgewalt mehr, sie vergibt lediglich nach jedem Auftritt Empfehlungen und bewertet die Performance der potentiellen Superstars.

Mein Favorit – Dominik Büchele
Er hat es meiner Meinung nach am meisten verdient. Er drängt sich nicht in den Vordergrund, überzeugte mich in der letzten Recall-Runde durch einen bombastischen Bühnenauftritt mit einer originären Stimme und viel Gefühl. Wenn er vor der Jury singt, dann ist er mit Herz und seele Musiker, als hätte er nie etwas anderes gemacht.
Schade, dass die Jury nicht mehr zu seinem Auftritt gesagt hat, denn Dominik Büchele ist sich seines Potentials noch überhaupt nicht bewusst, und überrascht mich jedes Mal aufs neue mit seiner Bescheidenheit vor dem Kamera-Mikro.
Ich drücke ihm jedenfalls fest die Daumen und freue mich auf seine kommenden Performances in den Motto-Shows von Deutschland sucht den Superstar.