Der Joe bloggt jetzt auch

Jetzt ist es soweit. Nachdem nun immer mehr Leute in meinem Bekanntenkreis ihren Senf ins Internet laden und damit ganze Blogs befüllen, habe auch ich mir vorgenommen meine Weisheiten und Ansichten an die Web-Community weiterzugeben.
In der vergangenheit habe ich nun schon mehrmals das innere Verlangen verspürt, meine Gedanken niederzuschreiben. Ganz egal ob ich mich nun über etwas ärgere, freue oder denke:  DAS ist doch mal was – darüber MUSS ich was schreiben.
Aber worüber schreiben? Am besten über das was einen interessiert. Und das war bei mir schon immer: Film, Kino,  Web(-design), Machinima-Filmmaking und alles was mich eben sonst noch interessiert.
Aus beruflichen Gründen bin ich derzeit auch ganz gut informiert, was Barrierefreies Webdesign angeht, deshalb wird man auch darüber den ein oder anderen Beitrag hier auf joeswelt.net wiederfinden.
Aufgrund meines langjährigen Webmaster Engagements im MMO-Bereich, werde ich auch über MMORPGs schreiben, gespickt mit der einen oder anderen Insider-Info, damit ihr wisst wie der Hase (wirklich) läuft.
Auch an Filmkritiken werde ich mich heranwagen und behaupt mal, das ich mir das durchaus zutraue, denn schließlich habe ich einiges an Drehbuch- und Dramaturgie-Literatur von Linda Seger und Syd Field verschlungen.
Alles weitere wird sich ergeben. Wir werden sehen, bleibt am Ball, schaut wieder vorbei was der joe so treibt in seiner Welt. Und wer ganz mutig ist, der kann mir für ein paar Euronen im Monat sogar  seine Werbebotschaft direkt in den Mund, respektive Sprechblase, legen.

Ich komme wieder.

One thought on “Der Joe bloggt jetzt auch

  1. Miss Barbara

    aja… und über Deine liebenswerte, gutaussehende und qualitativ hochwertige Mitbewohnerin schreibst Du nichts?