Avira Mail-Flut: Treffen sich zwei Autoresponder…

Avira: Autoresponder verursacht Endlose Mail-Schleife

Avira: Autoresponder verursacht Endlose Mail-Schleife

Was klingt wie der Anfang eines schlechten Witzes, ist eigentlich ein Endless-Loop an Mails wenn sich zufällig 2 Mail-Autoresponder am Datenhighway treffen und lieben lernen.

Als ich am 23.Dezember in die Steiermark gesaust bin zur lieben Familie um Weihnachten zu feiern, habe ich den Auto-Responder (automatische Antwort auf Mails) meiner Firmenadresse aktiviert. Inhalt war obligatorischer „Ich bin im Uralub und ab XX.XX wieder in gewohnter weise erreichbar“ Text.
Passt, sitzt und hat Luft!
Ab in den Süden, in die Steiermark. Gestern nachmittag komme ich zurück nach Wien und checke meine Firmen-Mails.
Dann der Schock: Nachricht 1 von 1102 Nachrichten herunterladen…

What the fuck?
Rund 1090 Mails stammen dabei von Avira mit dem Betreff: Eingangsbestätigung / Notification Call #899253…..#899254…usw…
Na klasse! denk ich mir. Wie ist denn das passiert?
Nach kurzer Recherche habe ich das Rätsel gelöst. Grund für diesen mailerischen Endless-Loop ist ein Werbe-Mail von Avira. Dieses Mail hat Avira mir am 24.12.2009 um 05:31 geschickt.
Zu dieser Zeit war natürlich schon mein Mail Auto-Responder aktiviert der zweckgemäß auf diese E-Mail automatisiert antwortete. Avira wiederum hatte ebenfalls einen Autoresponder aktiviert der wiederum auf meine automatisierte Antwort reagierte und mit obigem Betreff auf meinen Auto-Responder antwortete.
Und so kam es zum Hin-und-Her Versenden von automatischen Nachrichten zwischen meinem Autoresponder und dem von Avira.
Resultat: Mein E-Mail Postfach quoll über mit Avira-Antwort Mails die seit 05:31 Uhr im 3-Minuten-Takt eintrudelten.
Bis ich dann am 26.12. um etwa 14:00 Uhr meine E-Mails abrief hatten sich bereits 1102 Mails in meinem virtuellen Posteingang angestaut. Wäre ich erst am 28.12. zurückgekommen, hätte ich wahrscheinlich an die 6000 Mails in meinem Postkasten vorgefunden.
Das Grandiose daran ist aber, dass Avira genausoviele Antwort-Mails von mir bekommen hat. Und da ich sicher nicht der Einzige war, der in den Weihnachtsfeiertagen einen Autoresponder aktiviert hatte, kann man sich leicht ausrechnen welch unerwünschter Mail-Verkehr in den letzten Tagen den Avira Mail-Server und tausende andere Mailserver von unschuldigen Endverbrauchern strapaziert hat.
Mein Beileid gilt all jenen die ein solches Werbemail von Avira (Inhalt: Avira einem fReund oder bekannten weiterempfehlen) erhalten haben, ihren Autoresponder aktiviert haben und erst wieder im neuen Jahr zurückkommen. Diese Personen bekommen jetzt noch im 3-Minuten-Takt diese Avira-Antwort-Mails….
Dass ein derartiges Missgeschick ausgerechnet dem TOP-Antivir Hersteller, der sich den Kampf gegen unerwünschte SPAM-Mails auf die Fahnen geheftet hat, passiert, ist wirklich sehr sehr peinlich.

Achja, das hätte ich doch fast vergessen: Frohe Weihnachten! (im Nachhinein)

2 thoughts on “Avira Mail-Flut: Treffen sich zwei Autoresponder…

  1. Dominik

    Beim Auto-Responder die Option „nur eine Abwesenheitsnachricht an Absender versenden“ aktivieren, sofern vorhanden, spart Stress 🙂

  2. joe Post author

    Danke.
    Hab die möglichen Einstellungen in meinem confixx.Panel gecheckt und ncihts derartiges gefunden. Evtl. mal überlegen meinen Billig-Reseller Anbieter zu wechseln….

    Joe